Sonstiges


Aktuelles am Kepi

Donnerstag, 26.04.
Girls- und Boysday 2018



Heutiges Datum
23. April 2018

Danzer-Preisverleihung 2011



Die Karl-Danzer-Stiftung unterstützt Kepi-Schüler Bilder von der Preisverleihung am 7. Juni 2011


(Durch Anklicken können Sie die meisten Bilder in einer höheren Auflösung betrachten)

Mittlerweile zum achten Mal (seit 2004) konnten dank der großen Unterstützung durch die Karl-Danzer-Stiftung wieder 62 engagierte Schülerinnen und Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums mit attraktiven Förderpreisen ausgezeichnet werden. Das Spektrum der Preise reichte von der kürzeren fremdsprachigen Lektüre über Zeichenblöcke und -stifte, Abonnements von fremdsprachigen Zeitschriften bishin zu anspruchsvollen Lektüren, Chemie-Kästen, spezialisierten Fachbüchern und fremdsprachigen DVDs.

Einen Sonderpreis erhielt die Klasse 6e für eine selbst initiierte und organisierte Spendenaktion für Erdbebenopfer in Japan! Die Schüler der klasse haben isch zum Ziel gesetzt, insgesamt 1.000 EURO selbst zu sammeln - und sie werden ihr Ziel erreichen! Für diese vorbildliche Aktion erhält die Klasse einen Zuschuss für eine Klassenfeier oder eine Klassenfahrt!

Absolutes Highlight der Preisverleihung ist aber immer der Sonderpreis USA für eine herausragende Schülerpersönlichkeit am Ende der Schulzeit. In diesem Jahr wurde TABEA KRAUT mit diesem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Preis beinhaltet ein vierwöchiges Studium an einem College in Reading und danach ein zweiwöchiges Praktikum bei einer Holzbearbeitungs-Firma aus der DANZER-Firmengruppe. Wie aus dem Bericht der letztjährigen Preisträgerin, Michaela Montag, zu entnehmen war, bieten diese Woche intensivste Kontakte mit jungen Menschen aus aller Welt und auch ein attraktives Sightseeing-Programm im Osten der USA!
Da zeitgleich in der Mensa das Musical LÖWENHERZ aufgeführt wurde, herrschte drangvolle Enge bei der Preisverleihung in Raum 407 - und gefroren hat auch keiner!

Hier sehen Sie einen Ausschnitt der attraktiven Förderpreise - unserem großzügigen Sponsor sei Dank!

Hier das Gruppenbild aller glücklichen Preisträgerinnen und Preisträger!

Herr Bürgermeister Hahn (Vertreter der Karl-Danzer-Stiftung), Tabea Kraut (Sonderpreis USA), Leonard Seitz und Laura Lage (Sonderpreis 6e) und Schulleiter Hans Selinka


Im Namen aller Preisträgerinnen und Preisträger danken wir der Karl-Danzer-Stiftung für die großzügige Unterstützung - und allen Helferinnen und Helfern bei der Vorbereitung und der Erledigung aller organisatorischen Details des USA-Stipendiums!