Sonstiges


Aktuelles am Kepi

...



Heutiges Datum
15. August 2018

Zusatzangebote in den Fremdsprachen am Kepi - 2016



Zu einem festen und immer stärker nachgefragten Angebot des Johannes-Kepler-Gymnasiums haben sich die sprachlichen Zusatzangebote in der Mittel- und Oberstufe entwickelt.

Besonders motivierte Schülerinnen und Schülern können das Zertifikat "English for Business" erwerben, auf das Englischlehrerin Anja Schmidt in einem einjährigen Kurs vorbereitet und das mit einer zweieinhalbstündigen Abschlussprüfung endet. In London werden die Prüfungsaufgaben dann von der dortigen "Chamber of Commerce and Industry", also der Industrie- und Handelskammer ausgewertet.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Vertiefungskurs Französisch zu belegen, der von Chris Kürner unterrichtet wird und nach welchem das "Diplôme d'études en langue française" (DELF) erworben werden kann.

Schließlich können alle sprachbegeisterten Schülerinnen und Schüler am "Bundeswettbewerb Fremdsprachen" teilnehmen und in diesem ihre hervorragenden Kompetenzen unter Beweis stellen.

Zum Ende des Schuljahres konnte Schulleiter Hans Selinka insgesamt 33 Preisträger ehren und ihnen die begehrten Zertifikate überreichen.


Ausgezeichnet wurden:

Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Alisha Blum, Caroline Meier, Lena Rist

DELF: Victoria Mändle, Beyza Öztürk, Rebekka Reusch, Marieme Sow, Niclas Griesshaber, Katja Raiser, Sarah Reich, Alex Tourlas, Stephanie Friedmann, Bass Sow, Irina Tabarentseva

English for Business: Patricia Koch, Justine Adelhelm, Franziska Gaibler, Lisa Pesch, Morassa Azizi, Uyen-Vyna Tran, Luca Beck, Madeleine Azevedo, Jessica Montiero, Patricia Betz, Thomas Egler, Debora Koch, Hanna Danco, Svenja Maier, Annika Rübenacke, Thomas Gutbrod, Xenia Kuhn, Valeska Ehrler, Stephanie Friedmann


Viele neue und stolze Zertifizierte mit Schulleiter Hans Selinka (hinten links) und den engagierten Förder-Lehrerinnen Frau Schmidt und Frau Kürner (hinten rechts)