Sonstiges


Aktuelles am Kepi

Mittwoch, 24.01.2018
Kursstufen-Info für die Klassen 10ab;

Donnerstag, 25.01.2018
Kursstufen-Info für die Klassen 10cd

jeweils um 19.30 Uhr



Heutiges Datum
22. Januar 2018

Kepi-Kickerinnen im RP-Finale gescheitert



Am Dienstag, den 21.6.2016, fand die nächste Runde "Jugend trainiert für Olympia", das RP-Finale, statt. Wir sind mit dem Bus nach Ehingen gefahren, um dort gegen unsere Gegner, das Johann-Vanotti-Gymnasium Ehingen und das Rupert-Neß-Gymnasium Wangen im Allgäu anzutreten.

In der ersten Partie gegen die Gastgeber dominierten wir in den ersten Minuten, danach war es aber ein ausgeglichenes Spiel. In der Abwehr standen wir sehr stabil. Nur unser Sturm hatte Probleme, nach vorne durchzukommen. Nach einer torlosen Halbzeit gingen beide Mannschaften in die Pause. Trotz neuer Power und Motivation blieb auch die zweite Halbzeit ohne Tor. Also endete die Partie 0:0.













Nach einer 15-minütigen Pause folgte dann das zweite Spiel gegen das Rupert-Neß-Gymnasium aus Wangen im Allgäu. Diese Mannschaft war sehr stark. Wir konnten im Sturm nicht viele Lücken finden und hatten Probleme, zum Tor-Abschluss zu kommen. In der 1. Halbzeit hatten unsere Gegner schon zwei Tore erzielt. Nun galt es in der 2. Halbzeit, auch mindestens zwei Tore zu schießen. Nach großem Einsatz fand unser Sturm doch noch eine Lücke und Nina Schumacher (8e) verkürzte auf 2:1. Dann galt es, in den verbleibenden acht Minuten alles auf eine Karte zu setzen. Doch leider erhöhten die Wangener schließlich auf 3:1. Dies war dann auch der Endstand, der leider unser Ausscheiden besiegelte.

Erschöpft und auch ein bisschen niedergeschlagen machten wir uns auf den Heimweg. Am Ende der diesjährigen Jugend-trainiert-für Olympia-Runde heißt es also für die Kepi-Kickerinnen: Platz 3 im RP-Tübingen.

Bericht: Leonie Schwabe (8e); Fotos: Alicia Webber (7d)