Sonstiges


Aktuelles am Kepi

...



Heutiges Datum
15. August 2018

Jugend trainiert für Olympia - Tennis



Kepi-Reutlingen verliert im Finale gegen das Montfort Gymnasium Tettnang nach 3:3

Nach klaren Siegen bis zum RP Finale musste sich die Mannschaft Wettkampf IV, Jacob Schaal, Luca Mangold, Leander Deh und Moritz Faiß mit Ersatzmann Jasper, erst im RP Finale geschlagen geben.




Nachdem im letzten Jahr das Kepi das Glück auf seiner Seite hatte, musste die Mannschaft sich dieses Jahr sehr knapp mit nur zwei Spielen bescheiden. Nach den Einzeln, die Jacob Schaal und Leander Deh für sich entscheiden konnten, während Luca Mangold knapp im Matchtiebreak verlor und Moritz Faiß sich gegen den Kaderspieler der Tettnanger Mannschaft geschlagen geben musste, stand es 2:2. Alles war offen und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.
Das erste Doppel (Jacob Schaal/Leander Deh) spielte stark auf und konnte sich klar durchsetzten. Das zweite Doppel (Luca Mangold/ Moritz Faiß) kämpfte hart, verlor aber dennoch. Somit war der Spielstand 3:3.
Erst die Berechnung im Mannschaftsbogen machte klar, dass Tettnang genau zwei Spiele mehr hatte und so ins Landesfinale einzieht.

Trotz dieser knappen und harten Niederlage, war die Stimmung innerhalb der Mannschaft gut und wir hoffen auf einen glücklicheren Verlauf im nächsten Schuljahr.