Premiere des Musicals „Globos Traumreise“

Am vergangenen Freitag fand am Johannes-Kepler-Gymnasium in Reutlingen die Premiere des Musicals „Globos Traumreise“ statt, die der Chor Kepi-Voices der Klassenstufen 5 bis 7 zusammen mit der Big-Band unter der Leitung von Almuth Ansorge und Maria Eiche einstudiert hatten. Das Musical handelte von Globo, einem kleinen, runden Wesen, nämlich unserer Erde. Globo ist traurig, dass er/sie niemals seine eigene Welt und die Menschen besuchen kann. Plötzlich schläft er/sie ein und träumt sich an verschiedene Orte seiner Welt. Die Menschen zeigen ihm dort an verschiedenen Plätzen auf der Welt ihre Musik, Tanz, Mentalität und Charakter. Am Ende wird Globo von bösen Räubern gekidnappt. Aber die Menschen erkennen, dass sie nur durch die Musik Glücklich miteinander leben können und das Globo ihnen das zeigte. Außerdem erkennen sie, dass Träume Wirklichkeit werden können, wenn man nur fest genug daran glaubt.  

Unser Kinder- Reporter Maxi berichtet dazu: 

Ich habe selbst bei dem Musical mitgemacht, als Darsteller in der Gruppe der Schweizer. Wir hatten erst Anfang Februar 2022 angefangen, die Lieder des Musicals an einer Stunde in der Woche in unserer freiwilligen AG zu proben. Zusätzlich hatten wir vor dem Auftritt noch zwei sehr intensive Probenwochenenden von je 16 Stunden! Es kam sogar eine professionelle Tanzlehrerin zu uns und probte die diversen Tanzschritte des Sambas. Drei ältere Schülerinnen dachten sich zusätzlich noch die Schritte für Blues bis Rock ´n´ roll aus, bis wir das richtig gut konnten. 

Wir hatten alle in der Vorbereitung und an den Veranstaltungen sehr viel Spaß, denn mit unseren Kostümen, Texten und Liedern wurden wir als Schauspieler und Sänger zu ganz anderen Menschen. Wir freuen uns alle schon auf unseren nächsten Auftritt an der Kepi-Soirée am 2. Juni 2022 in der Stadthalle Reutlingen.

Bildergalerie